Newsflash

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen bleiben alle unsere Häuser – zu unserem größten Bedauern – bis auf Weiteres geschlossen.

15.5.2011, Holzmarkt Naumburg

Schock: Bank-Tunnel zu Nietzsche.

Mysteriöse Vorgänge in der Domstadt geben zu denken.

In der Nacht vom 14. auf den 15. Mai 2011 haben Unbekannte auf dem Naumburger Holzmarkt aus dort nach einer Chor-Veranstaltung vorübergehend abgestellten Sitzbänken einen s-förmigen Tunnel von der nordöstlichen Ecke des Platzes zum Sockel des auf dem Holzmarkt ebenfalls - jedoch dauerhaft - abgestellten Nietzsche-Denkmals errichtet. Es ist nicht bekannt, was die Urheber mit ihrem Werk bezwecken wollten, ob es sich um Schabernack oder um ein geheimnisvolles Zeichen handelt, dessen Adressaten allerdings so rätselhaft erscheinen wie die Botschaft. Besucher unserer idyllischen Domstadt deren unbestrittenes Highlight das jährlich stattfindende Kirschfest ist zeigten sich teils schockiert, teils interessiert durch die unerwartete Präsenz des Konstrukts, Einheimische hingegen schienen es teilweise gar nicht wahrzunehmen, so dass bei teilnehmenden Beobachtern der Gedanke aufkam, dass man es hier mit einer neuartigen Form von selektiver Unsichtbarkeit zu tun haben könnte, eine Art Stealth-Technologie, irgendwie.

naumburg-bank-aufruhr

Update: Gegen 11:00 Uhr des 15. Mai, also etwa 10 (? hat das etwas zu bedeuten?) Stunden nach Errichtung der eigenartigen Struktur tauchte wie aus dem Nichts eine Gruppe junger Leute in konventioneller Tarnkleidung auf, die ohne zu zögern damit begannen, das magische Monument zu beseitigen. Da die jungen Leute in Naumburg nicht bekannt sind, teilweise auch fremdländisch aussahen, scheint es wahrscheinlich, dass sie speziell für diesen Einsatz in die Saalestadt fern der Saale geschickt wurden. Das systematische Vorgehen bei der Räumung des Platzes legt es darüber hinaus nahe, dass dem Einsatz ein spezielles Training vorausging - dass wir es also mit "special forces" zu tun hatten. Aber von wem wurdes sie geschickt? Welche Botschaft an wen wurde hier von wem in wessen Auftrag und warum spurlos getilgt? Für sachdienliche Hinweise wären wir sehr dankbar...

{qtube vid:=IJoawfZkKks}

Brotkrumen