Newsflash

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen bleiben alle unsere Häuser – zu unserem größten Bedauern – bis auf Weiteres geschlossen.

Elisabeth Hafenmaier, Celle (1939)

In einer verwunschenen Welt

HafenmaierIch war damals erst fast 5 Jahre alt. Die Sauerkirsch-Bäume gibt es nicht mehr. Ich habe oft in den Bäumen gesessen und Kirschen gepflückt. Auch an meinen Weg in die Innenstadt erinnere ich mich gern. Eigentlich hätte ich die Burgstraße entlang gehen müssen, die war aber langweilig. Die Grochlitzer Straße dagegen interessanter. Das Heimatmuseum mit dem großen Tor und dem langen Garten davor war eine verwunschene Welt und es dauerte eine ganze Zeit, bis ich dann mal wirklich hineinkam.

Brotkrumen