Newsflash

Voraussichtlich ab 20. April können das Stadtmuseum Hohe Lilie, das Romanische Haus Bad Kösen (mit Käthe-Kruse-Sammlung), das Max-Klinger-Haus in Großjena und das Marientor wieder geöffnet werden. Der Turm St. Wenzel bleibt vorerst geschlossen. Es gelten weiterhin die bekannten Hygiene-Maßnahmen (Masken, Abstand etc.)
Bitte melden Sie Ihren Besuch an. Telefon: 03445-200648 (ab 01/04/21) oder 703503 (ab sofort) -- Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

leonardo plakat a2Leonardos Maschinen gehen in die Verlängerung.

- Der nicht abreißende Besucherstrom spricht eine deutliche Sprache: Leonardo da Vincis Maschinen müssen noch bleiben. Aus diesem Grund wird die Ausstellung des Naumburger Stadtmuseums um zwei Wochen verlängert. Bis zum 8. Mai können Leonardos Erfindungen nun noch erforscht, erspürt und erprobt werden, um darüber einen kleinen Einblick in die Gedankenwelt des italienischen Genies zu bekommen. Gerade für Schulklassen besteht durch die angebotenen Vermittlungsaktionen weiterhin die Chance, sich den Überlegungen da Vincis über ein ungezwungenes, praktisches und kreatives Erkunden der Ausstellung zu nähern. Die Galerie im Schlösschen am Markt hat täglich (außer montags) von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Öffentliche Führungen ohne Anmeldung finden jeden Sonntag um 15 Uhr statt. Die Anfrage nach Vermittlungsaktionen für Schulklassen nimmt das Stadtmuseum gern entgegen.