Klingers Radierhäuschen im WeinbergMax Klingers Radierhäuschen im Weinberg

In Max Klingers Radierstübchen die "Griffelkunst" erlernen

In den historischen Räumen des Radierstübchens auf dem Klingerschen Weinberg in Großjena können Interessierte die künstlerische Technik der Radierung erlernen und in eigenen Ergebnissen verwirklichen. Dank des Einsatzes des Museumsvereins Naumburg findet man im Radierstübchen eine gut ausgestattete Druckwerkstatt vor, die es ermöglicht, eigene Ideen und Zeichnungen druckgrafisch umzusetzen und zu drucken.

Der erste Abzug!Der erste Abzug! P5301456A

Die Teilnehmer der Kurse sind oft selbst überrascht von der hohen ästhetischen Qualität der Ergebnisse.

 

Der Museumsverein bietet dazu mehrere Workshops an, bei denen unter Anleitung die zeichnerische Vorarbeit, die Arbeit an der Druckform und der anschließende Druck des Ergebnisses möglich sind. Gleichzeitig vermittelt der Kurs Kenntnisse zu den druckgrafischen Techniken, speziell natürlich zur Radierung und ihren Besonderheiten.

In gemeinsamer Arbeit entstehen zeichnerische Entwürfe, die mit der Radiernadel in die Platte übertragen und gedruckt werden können.

Ab drei Teilnehmern werden die Veranstaltungen durchgeführt. (Bitte fragen Sie nach!)

Termine 2017:    - 27.05 | 24.06. | 29.07. | 26.08. | 30.09. 

Für Gruppen von 4-8 Personen können zusätzliche Termine vereinbart werden.
Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 8 Personen beschränkt.

Das für die Arbeit nötige Material (Druckplatte, Tiefdruckfarbe, Radierwerkzeug) wird zur Verfügung gestellt, allgemein verfügbare Materialien wie Zeichenstifte und einfaches Zeichenpapier bringen die Teilnehmer mit.
Anmeldung bei Günther Kahl:  03445/23 15 24 oder per Email.

Kosten: Für die Teilnahme am Workshop wird ein Unkostenbeitrag von 30 € erhoben. Schüler mit Schülerausweis bezahlen 10 €.