max-klinger-haus-plakat-2014.jpg

30. März 2014

Max-Klinger-Haus öffnet für die Saison 2014 mit Neuerungen

Ab Samstag, 30. März wird das Max-Klinger-Haus in Naumburg-Großjena wieder geöffnet sein. Die diesjährig Sonderpräsentation gilt dem Zyklus "Intermezzi", der einige der populärsten Grafiken Klingers enthält, darunter "Bär und Elfe" (unser Plakat zeigt einen Ausschnitt) und "Amor, Tod und Jenseits".

Eines der Highlight der der Dauerausstellung wird die neu hinzugekommene (bzw. ins Klinger-Haus zurückgekehrte) Nietzsche-Büste sein, von der bisher lediglich der postume Abguss im Museum der Bildenden Künste in Leipzig bekannt war.

 

***