max-klinger-plakat-201231. März 2012

Das Klingerhaus geht in die Saison 2012

Ab 31. März ist das Max-Klinger-Haus in Großjena wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Die Dauerausstellung zu Leben und Werk Max Klingers wird in diesem Jahr ergänzt durch die Präsentation des eher selten gezeigten Zyklus von Radierungen "Rettungen ovidischer Opfer" (Opus II, 1879), in dem sich der noch junge Klinger (er war bei Fertigstellung der Arbeit gerade einmal 22 Jahr alt) auf humorvolle Art und Weise mit der griechischen Mythologie auseinandersetzt.

Informationen über unseren Zyklus des Jahres finden Sie hier: Rettungen ovidischer Opfer.