14. Oktober 2012 bis 30. Januar 2013

AUGEN:BLICKE - Fotos von Danilo Böhme.

rh-boehme-plakat-2012-400- Mehr als 100 Aufnahmen wanderten in den elektronischen Papierkorb, bis endlich der auf dem Ausstellungs-Plakat abgebildete Marienkäfer in der richtigen Position war, die Schärfentiefe stimmte und das Tier die leuchtend roten Flügel­decken (mit den berühmten schwarzen Punkten) spreizte, um seine filigranen Flügel zu entpacken. Bruchteile von Sekunden später hatte der Käfer abgehoben und das Motiv war entschwunden. Danilo Böhme ist ein Meister der Natur­fotografie, er hat das Auge und den Blick, den man braucht, um den Augen­blick zu nutzen und jene flüchtigen Bilder einzufangen, die man, wenn man nicht mit dieser großen Gabe ausgestattet ist, einfach übersieht.

Die Ausstellung im Romanischen Haus Bad Kösen / Kunsthalle zeigt eine große Anzahl solcher wunderbaren Fotos aus den letzten Jahren, die in verschiedene Themenblöcke gegliedert sind. Dabei reicht das Spektrum von einer Serie technisch brillianter Makroaufnahmen über einfühlsame Naturstudien bis hin zu farbenprächtigen Reportagefotografien aus dem südlichen Afrika.

Die Eröffnung der Ausstellung findet am 14. Oktober um 11 Uhr statt. Selbstverständlich sind alle Interessierten eingeladen.

Mehr über Danilo Böhme finden Sie auf seiner Internetseite.