plakat romanisches haus naumburger weinbaugesellschaf
16. Mai bis 19. September 2010 - Ausstellung im Romanischen Haus
--- VERLÄNGERT BIS 31. OKTOBER 2010 ---

ZUM WOHL!
175 Jahre Naumburger Weinbaugesellschaft

Saale-Unstrut-Wein ist weit über die Grenzen des Burgenlandkreises hinaus bekannt. Dass das so ist, ist letztendlich auch ein Verdienst der Naumburger Weinbaugesellschaft, die in diesem Jahr ihr 175jähriges Jubiläum begeht.

Aus diesem Anlass zeigt das Stadtmuseum Naumburg mit Unterstützung der Naumburger Weinbau-gesellschaft vom 16. Mai bis 19. September im Romanischen Haus Bad Kösen die Sonderausstellung “ZUM WOHL! - 175 Jahre Naumburger Weinbaugesellschaft”, die den Weinbau in der Saale-Unstrut-Region im Allgemeinen und die Geschichte der Weinbaugesellschaft im Speziellen thematisiert. Angefangen vom frühen mittelalterlichen Weinanbau im Saale-Unstrut-Gebiet bis zu seiner zunehmenden Professionalisierung, von Weinbergsarbeiten und Weinherstellung bis zur Weinkultur kann sich der Be­sucher über verschiedene Aspekte dieses vielfältigen Themas informieren.

Besonderes Augenmerk wird auf die Vereinsgeschichte der 1835 gegründeten Weinbaugesellschaft gelegt, indem Wirken und Verdienste der Gesellschaft näher beleuchtet werden. Als zweitältester deutscher Weinbauverein mit derzeitig 75 Mitgliedern war und ist die Naumburger Weinbaugesellschaft darum bemüht, den Weinbau als Landschafts gestaltende Kultur zu fördern und diese Traditionspflege fortzuführen.