SMN1

Stadtmuseum Hohe Lilie Naumburg
Slider

Das Kirschfest als Heimatfest

Was ist aus dem Kirschfest geworden? Es ist größer denn je, lauter, bunter. Sukzessive wurden in den letzten Jahren neue Attraktionen geschaffen. Den „Peter-Pauls-Messe” genannten Handwerkermarkt gibt es schon seit 1978. Hinzugekommen sind einer der so häufigen wie beliebten "Mittelaltermärkte" („Hussitenlager”) und das „Weindörfchen” am Holzmarkt, das schon im Juni einen Vorgeschmack auf das Weinfest im August gibt. Das auf der Vogelwiese und in der Altstadt gebotene Programm ist derart vielfältig, dass es kaum noch zu überblicken ist. Der seit langem anhaltende Trend zur Professionalisierung des Volksfestes hält ungebrochen an: Wirte, Händler, Schausteller, Komödianten sorgen für ein standardisiertes Angebot.

Es gibt nichts, was sich im Laufe der Festgeschichte nicht geändert hätte, nichts ist mehr wie es gewesen ist – aber das ist sicher kein Fehler. Wenn das Fest vor 200 Jahren noch ein reines Schulfest war, so ist es dies heute gewiss nicht mehr. Es ist auch ein Familienfest, aber nicht nur. Die Schwerpunkte haben sich ganz eindeutig auf den großen Kostüm-Umzug verlagert, auf die Märkte und die Festwiese, wo es vielfältige Möglichkeiten des Konsums gibt.

Viel stärker noch als früher und in einem etwas anderen Sinn, hat das Kirschfest heute den Charakter eines Heimatfestes: Bildete es vor Jahrzehnten noch für viele einen der wenigen Erlebnis-Höhepunkte im Jahreslauf, so ist es heute, wo Ansprüche und Angebote gewaltig angewachsen sind, etwas anderes: Das Kirschfest ist zum großen Treffpunkt geworden für so viele, die die Stadt verlassen haben und alles daran setzen, zumindest für dieses eine Kirschfest-Wochenende zurückzukehren, egal ob man nach dem Krieg geflohen, aus der DDR ausgereist oder auf der Suche nach Arbeit oder privatem Glück weggezogen ist. Das Kirschfest wirkt wie ein Magnet, der Naumburg und die Naumburger zusammenhält. Es öffnet die Stadt für Zugezogene und mit den vielen auswärtigen Gästen wird es gleichzeitig zum Tor zur Welt. Was kann man von einem Volksfest besseres sagen?

kirschfestmaedchen_frei_100i

Brotkrumen